Startseite

Die Online-Anmeldung wurde deaktiviert. Wir würden uns aber freuen, dich als Tagesgast begrüßen zu dürfen!

Larp-Taverne "Zum ehrlichen Sanchez"

Seyed willkommen, ehrenwerte Reisende!

Was führt euch nach Goldhafen? Sucht Ihr Kurzweyl bevor ihr euch auf eure große Reise begebt? Oder seid ihr Söldner, der im Glücksspiel sein Kupfer mehren will? Wie auch immer, tretet ein und seyed willkommen in unserem Gasthaus "Zum ehrlichen Sanchez"!

Hier findet ihr mannigfaltige Unterhaltung: Glücksspiel in separierten Räumlichkeiten und ein gemütliches Teezelt, in dem ihr euch von eurer Reise erholen könnt, wärmende Getränke, Bier und den beste Met des Landes. Aber was wären wir für Braganconen, ohne eine warme Mahlzeit? Der Hungrige sey auch hier versorgt.

So ist uns allerley Volk, ob Söldner, Tagelöhner oder Handelsreisender herzlich willkommen!

Manolo "Mo" und Antonia Sanchez
Wirtsleute

OT-Infos:

Termin: Samstag, 21.11.2009
Regelwerk: DragonSys 2nd / DKWD(D)K
geplantes Time-In: ab 14:00 Uhr

Ort des Geschehens:

Pfadfinderburg Tegel
Ziekowstraße 161
13509 Berlin

Was euch erwartet:

Die Taverne "Zum ehrlichen Sanchez" ist Mitglied der Berliner Tavernengilde. Das Gasthaus befindet sich im verwegenem Städchen Goldhafen, an der nordwestlichen Küste Bragancas. Reisende betreten hier oftmals zum ersten Mal braganconischen Boden oder aber rasten ein letztes Mal vor ihrer großen überfahrt. Nicht selten erzählen sie dann in den belebten Räumen von vergangenen Abenteuern. Söldner mehren ihren Lohn beim beliebten "Braganca Halt es" oder drehen das Roulette-Rad. Lautes Gelächter und "SIEBEEEN"-Rufe erfüllen das Zelt.

Im Teezelt nebenan werden bei Shisha und heißem Tee Geschäfte gemacht und seinen eigenen Gedanken nachgehangen, während im Gasthaus mindestens ein braganconischer Barde sein Lied anstimmt.

Die Taverne ist ab 18 Jahren. Für hungrige Gäste wird es Fleisch und Suppe geben, bringt also an Essgeschirr mit, was ihr dazu braucht. Bitte Eure Hörner, Becher oder Humpen nicht vergessen! Vegetarier sollten sich anmelden, sonst kann eine vollwertige Mahlzeit nicht garantiert werden.

Die Taverne wird ein Tagestreffpunkt, das heißt eine übernachtung ist NICHT möglich. Zigarren, Zigaretten und Pfeifen können vor dem Haus und unter dem Baldachin geraucht werden. Für Shishas haben wir das Teezelt. Taverne und Zelt sind der frischen Jahreszeit wegen natürlich beheizt.

Da es sich bei der Organisation einer 1-Tages Taverne natürlich auch um einen gewissen logistischen Aufwand handelt, freuen wir uns über verbindliche Anmeldungen vor der Veranstaltung. Die Bankverbindung gibt es per E-Mail mit der Anmeldebestätigung. Die Anmeldung ist erst dann vollständig, wenn Anmeldung und Geld bei uns eingegangen sind. Bitte habt Verständnis, dass das warme Essen leider nur für angemeldete Spieler garantiert werden kann, wir versuchen aber unser Möglichstes, ausreichend auch für unangemeldete Gäste bereit zu stellen.

Es ist gestattet, bei vorheriger, schriftlicher Information an die Orga Getränke selber mitzubringen. Wir möchten hier aber an euer Gewissen appelieren: bedenkt, dass sich eine Taverne mit Verköstigung nicht von den Anmeldegebühren allein tragen kann. Der Getränkeumsatz ist notwendig, um kostendeckend zu arbeiten und so auch die nächste Taverne finanzierbar zu machen. Die Getränkepreise sind von uns daher auch fair kalkuliert.

Kosten:

Einheitspreis: 13 Euro (mit Essen), 10 Euro (ohne Essen)

Anmeldungen und überweisungen können nur bis einschließlich 13.11.2009 berücksichtigt werden. Alles was sich später angemeldet und bezahlt hat, muss einen Auszug mitbringen, auf dem der Abgang der Anmeldegebühr ersichtlich ist.

Für weitere Fragen wendet euch einfach per Mail an taverne (ät) braganca-larp.de oder schaut im Braganca-Forum vorbei.